Portal durchsuchen


Angebote der Partner

Suchwort
Zielgruppe
Themenbereich
Typ
Titel Untertitel Themenbereich Kurzbeschreibung Zielgruppe Veranstalter "Organisation"
Check-Up SchulkioskTipps zur gesunden PausenverpflegungErnährungs- & VerbraucherbildungInformationen und Tipps rund um ein schmackhaftes und gesundes Imbissangebot an Schulen
  • Schulleitungen
  • Lehrkräfte
  • Schülerinnen und Schüler
  • Eltern
Verbraucherzentrale Hessen e.V.
Trinkkultur in der SchuleAusgeglichener Flüssigkeitshaushalt: eine Grundlage für das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit in der SchuleErnährungs- & VerbraucherbildungFortbildung rund um das Thema Trinken im Unterricht
  • Schulleitungen
  • Lehrkräfte
Verbraucherzentrale Hessen e. V.
Lions QuestErwachsen werdenSuchtprävention & GewaltpräventionLions-Quest, Erwachsen werden ist ein Life-Skills-Programm für Lehrkräfte mit dem Ziel die Persönlichkeit Jugendlicher, die soziale Kompetenz und die Gesundheit zu fördern.
  • Schulen als ganzes
  • Schulleitungen
  • Lehrkräfte
  • Schülerinnen und Schüler
  • Eltern
Hilfswerk der Deutschen Lions
SchmExperten - Wissen, das schmeckt (Klasse 5 und 6)Praxisorientierter und schülerzentrierter Baustein für den vorfachlichen UnterrichtErnährungs- & VerbraucherbildungSchmExperten kennen Lebensmittel und wissen, wie man mit ihnen umgeht. Sie schneiden sicher, raspeln, rühren und schmecken ab wie die Profis. Sie genießen Speisen mit allen Sinnen und sind offen für andere Esskulturen. Sie wissen, wie die aid-Ernährungspyramide aussieht und worauf sie beim Lebensmitteleinkauf achten müssen.
Das innovative Unterrichtskonzept des aid infodienst setzt neue Impulse für die Ernährungs- und Verbraucherbildung an weiterführenden Schulen.
  • Schulen als ganzes
  • Schulleitungen
aid Infodienst e.V
Begehbares HerzBiologieunterricht im MuseumsonstigesBei der Reise durch das "Begehbare Herz" werden Funktion und Bau des menschlichen Herzens anschaulich erklärt und Bezüge zur Kunst und Kulturgeschichte aufgegriffen.
  • Schulen als ganzes
  • Schulleitungen
  • Lehrkräfte
  • Schülerinnen und Schüler
  • Eltern
Kinder-Akademie Fulda
Workshop 'Pausenverpflegung: gesund und doch praktikabel?!'Tipps und Tricks für Schulkiosk / SchulcaféteriaErnährungs- & VerbraucherbildungDer Verpflegung in der Schule kommt eine wachsende Bedeutung zu, insbesondere in Anbetracht der Tatsache, dass eine steigende Schülerzahl immer mehr Zeit in der Schule verbringt. Der Workshop, den die Landesvereinigung Milch Hessen e.V. gemeinsam mit der Sektion Hessen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. durchführt, bietet die Gelegenheit, sich umfassend und praxisorientiert über eine gesundheitsfördernde Pausenverpflegung zu informieren und von den Erfahrungen anderer Schulen zu profitieren. Angesprochen sind alle, die sich in der Schule um die Pausenverpflegung kümmern oder sich dafür interessieren, eine solche aufzubauen, z.B. Lehrer/innen, Eltern(beirat), Schüler/innen, Hausmeister, Caterer usw. Für Lehrkräfte ist die kostenlose Veranstaltung mit 5 Leistungspunkten akkreditiert.
  • Schulen als ganzes
  • Schulleitungen
  • Lehrkräfte
  • Schülerinnen und Schüler
  • Eltern
Landesvereinigung für Milch und Milcherzeugnisse Hessen e.V.
ErICH ´ςein primär- und sekundärpräventives, körperorientiertes Projekt zur Sucht- und GewaltpräventionSuchtprävention & GewaltpräventionAnliegen des Projektes ist es, die sozialen Kompetenzen der Schüler/-innen zu fördern und hierüber einen indirekten positiven Einfluss auf gesundheitsfördernde Verhaltensweisen zu nehmen.
Die erhoffte Wirksamkeit zielt auf die Verhinderung „ausweichender Verhaltensweisen“.
  • Schulleitungen
  • Lehrkräfte
  • Schülerinnen und Schüler
Fachstelle Suchtprävention für den Rheingau-Taunus-Kreis
Fit-KidsErnährung + Bewegung = GesundheitErnährungs- & VerbraucherbildungEin gutes Ernährungsverhalten von Anfang an ist eine Voraussetzung für Gesundheit im Erwachsenenalter. Eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung fördert aber auch das Wohlbefinden der Schülerinnen und Schüler und ihre Leistungsfähigkeit in der Schule.
Die Schule ist der Ort, an dem Kinder und Jugendliche grundlegende Kompetenzen erlernen. Ernährung ist dabei ein Themenbereich, in dem jedes Kind Handlungskompetenzen erwerben muss, um seinen Alltag bewältigen zu können. Am besten eignen sie sich Fähigkeiten und Fertigkeiten mit Hilfe einer praxisnahen Vermittlung an.
  • Schulen als ganzes
  • Schulleitungen
  • Lehrkräfte
  • Schülerinnen und Schüler
  • Eltern
Profikids
GestaltpädagogikLernziel: Menschlichkeit und bedeutsames LernenGesundheitsmanagementGestaltpädagogik als Form ganzheitlichen und bedeutsamen Lernens bietet einen kreativen Kontaktprozess zwischen Lehrkraft und Schüler. Bedürfnisse und Interesse von Lehrkraft und Schüler stehen gleichermaßen im Forderung dieser Fortbildung
  • Schulleitungen
  • Lehrkräfte
Blickinsleben Praxis für analytische Gestalttherapie
Mahlzeit ! SchuleMittagsverpflegung in SchulenErnährungs- & VerbraucherbildungFortbildungsveranstaltungen rund um das Thema Mittagsverpflegung in Schulen
  • Schulleitungen
Verbraucherzentrale Hessen e. V.
Bio kann jederVerpflegung von Kindern und JugendlichenUmwelterziehung & BNEDie Infokampagne für eine ausgewogene Verpflegung von Kindern und Jugendlichen
  • Schulleitungen
Geschäftsstelle Bundesprogramm Ökologischer Landbau in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
Sinnesschulung (Sinnesparcours)Handlungskompetenz, Geschmacksentwicklung und richtiger Umgang mit LebensmittelnErnährungs- & VerbraucherbildungFörderung der Handlungskompetenz und Geschmacksentwicklung von Kindern sowie der kritische und verantwortungsbewusste Umgang mit dem heutigen Lebensmittelangebot
  • Schulleitungen
  • Lehrkräfte
  • Schülerinnen und Schüler
  • Eltern
Verbraucherzentrale Hessen e.V.
PubertätSüßer Horror oder Aufbruch und ChancesonstigesIn vielen Köpfen verbindet sich die Pubertät automatisch mit Sturm- und Drangzeit. „Süßer Horror Pubertät“ – so ein Spiegeltitel. Dies täuscht darüber hinweg, dass 80% der Jugendlichen diese Zeit in relativer Ruhe erleben und erfolgreich abschließen.

Das Positive in der Pubertät fassbar und umsetzbar zu machen ist der Sinn dieses Angebotes.
  • Schulen als ganzes
  • Schulleitungen
  • Eltern
zu 1. Dr.med. Bernhard Stier // zu 2. JuMed
Medienpaket zum ErnährungsführerscheinSchluss mit dem theoretischen Ernährungswissen - Medienpaket zum aid-Ernährungsführerschein für Lehrer erschienenErnährungs- & VerbraucherbildungMit dem aid-Ernährungsführerschein liegt erstmals ein ausführliches Unterrichtskonzept für Grundschulen vor, bei dem der praktische Umgang mit Lebensmitteln und Küchengeräten im Vordergrund steht.
  • Schulleitungen
aid-Vertrieb DVG
Joe Clever SchulmilchprogrammMilch als wichtiger Baustein zur Gesunden Ernährung von SchulkindernErnährungs- & VerbraucherbildungMit Spiel und Spaß zurück zur Schulmilch
  • Schulen als ganzes
  • Schulleitungen
Tetra Pak GmbH & Co KG
Stabiler Rumpf ist TrumpfRückenbeschwerden vorbeugen durch Kräftigung der Rücken- und BauchmuskulaturGesundheitsmanagementsiehe beigefügtes PDF
  • Schulleitungen
  • Lehrkräfte
Medical Airport Service GmbH
Organspende und Transplantation - eine Thema für den Unterricht"Auch Du kannst betroffen sein"Organspende„Organspende geht jeden an, auch Du kannst betroffen sein“.
Angebot für Schülerinnen und Schüler von der Gemeinschaft der Organtransplantierten e. V. (GDO) zu Informationen über Organspende und Transplantation in den Fächern Biologie, Ethik, Religion und PoWi
Es werden auch Fortbildungen für alle Lehrkräfte angeboten.
  • Schulen als ganzes
  • Schulleitungen
  • Lehrkräfte
  • Schülerinnen und Schüler
  • Eltern
Gemeinschaft der Organtransplantierten e.V. (GDO)
Muuvit!Bewegungsabenteuer für Klassen 1-6Bewegung & WahrnehmungMuuvit ist ein bewegungsorientiertes Programm mit finnischen Wurzeln für die Klassenstufen 1 bis 6 und dauert bis zu 30 Tage. Es nimmt Kinder mit auf eine virtuelle Reise durch verschiedene Länder. Durch körperliche Aktivität (10 Minuten Bewegung) können die Kinder Punkte sammeln und gemeinsam als Klasse auf einer virtuellen Landkarte
vorankommen. Ziel von Muuvit ist es, Kindern die Freude an der Bewegung zu vermitteln und durch die virtuelle Reise in unterschiedliche Länder Offenheit für verschiedene Kulturen zu wecken. Dank der Unterstützung der Krankenkasse IKK Südwest ist das
Programm für Schulklassen in Hessen kostenfrei. Mehr Informationen unter: www.muuvit.com/de
  • Schulleitungen
  • Lehrkräfte
Muuvit Health & Learning Oy Ltd. & IKK Südwest
Entspannungsseminare für Lehrer am 26.03.09 und 25.04.09“ Der erfolgreiche Umgang mit den täglichen Belastungen und Anforderungen des Schulalltages“GesundheitsmanagementUnser Anti-Stress-Programm bezieht sich auf ein ganzheitliches Gesundheitsförderungsprogramm. Die vielfältigen und leicht erlernbaren Übungen für zwischendurch ermöglichen Ihnen im Schulalltag wieder Erholung, Gelassenheit und Wohlbefinden zu erleben. Einzelne Übungen können auch sehr gut für Schüler- und Elterngruppen eingesetzt werden.

Übungen und Methoden aus den Bereichen:

- Stressbelastungen im schulischen Alltag mit kurz- und
langfristig wirksamen Strategien begegnen
- Stresserzeugende Denk- und Gefühlsmuster verändern
- Massage- und Wahrnehmungsübungen
- „Innere“ und äußere Raumgestaltung für ein ganzheitliches
Gesundheitskonzept
- Entspannungsübungen und Strategien zur Problemanalyse u. a. auch für
Schüler- und Elterngruppen
- Die wichtigsten Anti-Stress-Tipps für den Schulalltag kurz
und bündig
  • Schulen als ganzes
  • Schulleitungen
INNKOMM
Blick ins LebenBurn-out-PräventionGesundheitsmanagementLebens- und Berufswege erkennen und neu entdecken
Charakteristische Merkmale, Symptome und Phasen des Burn-out-Syndromserkennen. Wie kann ich mich stärken? Wie kann ich Schwächen in Stärken wandeln?
  • Schulen als ganzes
  • Schulleitungen
  • Eltern
Blickinsleben Praxis für analytische Gestalttherapie
Gut draufPräventionsprojekte des Vereins Kasper und seine Freunde e.V.Suchtprävention & GewaltpräventionVielfältige Angebote für Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Altersstufen zu allen Themen der Präventionsarbeit
  • Schulen als ganzes
  • Schulleitungen
  • Lehrkräfte
Kasper und seine Freunde e.V.
RollerKIDSBewegungsfreude und (Verkehrs-) Sicherheit an SchulenBewegung & WahrnehmungKinder & Jugendliche ...
mit modernen und attraktiven Bewegungsformen AKTIVIEREN,
sie zu einer aktiveren Freizeitgestaltung zu MOTIVIEREN und
sie für Gefahren im Straßenverkehr zu SENSIBILISIEREN.

Lehrer und Betreuer dabei unterstützen ...
schuleigene Projekte zu INITIIEREN und umzusetzen,
das Bewegungskonzept der Schule nachhaltig zu OPTIMIEREN.
  • Schulen als ganzes
  • Schulleitungen
  • Lehrkräfte
  • Schülerinnen und Schüler
  • Eltern
CITY SKATE GmbH & Co.KG
SchulsanitätsdienstSchüler helfen SchülernErste Hilfe/ SchulsanitätsdienstBetreuung, Planung und Organisation von Schulsanitätsdiensten. Näheres siehe Projektbeschreibung.
  • Schulen als ganzes
  • Schulleitungen
  • Lehrkräfte
  • Schülerinnen und Schüler
DRK Frankfurt BV. e.V. Jugendrotkreuz
GEWALT-SEHEN-HELFENEine Kampagne gegen die Unkultur des WegschauensSucht&GewaltpräventionIm Mittelpunkt der Kampagne steht eine Kopetenzerhöhung im Umgang mit Gewaltsituationen und eine Erhöhung des individuellen Handlungsreppertoires.
  • Schulen als ganzes
  • Schulleitungen
Fachstelle Suchtprävention für den RTK und Polizeidienststelle Bad Schwalbach
Muskelkranke in Hessen .. Bitte MeldenUnheilbare KrankheitGesundheitsmanagementDer Verein Muskelkranke Hessen ruft alle Betroffenen auf sich zu melden anonym oder mitallen Daten www.muskelkranke-hessen.de gibt es eine Datenbank.Postkarte oder Anruf auch möglich.
Der Aufruf die Aktion zu unterstützen ggf auch finanziell geht an alle
Schulen ,alle Gemeinden und Verbände mit der Bitte die Plakate auszuhängen.Eine unheilbare Krankheit ohne Behandlungsmöglichkeiten
Sollte allen zudenken geben und mitzuhelfen.Der Verein will seine Hilfe
allen Betroffenen anbieten.Angesprochen sind auch die Ärzte.Eine Krankheit ohne Meldepflicht nur ca 200-300 Tausend Betroffene sind wohl kein Anreiz in die Forschung zu investieren.Hilfe wird dringend gebraucht.
  • Schulen als ganzes
  • Schulleitungen
  • Lehrkräfte
  • Schülerinnen und Schüler
  • Eltern
Muskelkranke e.V.Hessen
Eintrag 1-25 von 42Weiter