Portal durchsuchen


Angebot im Detail

Sinnesschulung (Sinnesparcours)

Handlungskompetenz, Geschmacksentwicklung und richtiger Umgang mit Lebensmitteln

Themenbereich: Ernährungs- & Verbraucherbildung
Kurzbeschreibung: Förderung der Handlungskompetenz und Geschmacksentwicklung von Kindern sowie der kritische und verantwortungsbewusste Umgang mit dem heutigen Lebensmittelangebot
Typ: Veranstaltung
Zielgruppe:
  • Schulleitungen
  • Lehrkräfte
  • Schülerinnen und Schüler
  • Eltern
Beschreibung: Die mit Abstand am häufigsten beworbenen Produkte sind die geschmacksintensiven Süßwaren wie Bonbons und Schokoriegel (20 – 30% der Werbespots). Aber auch für sogenannte Kinderjoghurts, Frühstückscerealien, „Kinderbrot“, „Kindergetränke“ etc. wird massiv geworben, obwohl sie meist keinen ernährungsphysiologischen Zusatznutzen liefern. Parallel zum Trend hin zu Fertigprodukten nimmt die aktive hauswirtschaftliche Betätigung der Kinder ständig ab. Deshalb sind Maßnahmen zur Förderung der Handlungskompetenz und Geschmacksentwicklung von Kindern sowie der kritische und verantwortungsbewusste Umgang mit dem heutigen Lebensmittelangebot besonders wichtig.

Der Parcours der Sinne ermöglicht den teilnehmenden Kindern die Sinne Sehen, Schmecken, Riechen, Hören und Tasten bewusst wahrzunehmen, einzusetzen und deren Zusammenspiel zu begreifen.

Sie erkennen und erfahren Qualitätsunterschiede bei Lebensmitteln und erfassen erlebnisorientiert ernährungsphysiologische Aspekte.
Aufwand:
Kosten: 0
Dauer/Zeit: 0
Stunden
Veranstalter "Organisation": Verbraucherzentrale Hessen e.V.
Straße, Hausnummer: Große Friedberger Str. 13-17
PLZ, Ort: 60313 Frankfurt am Main
Telefonnummer:
Ansprechpartner: Cornelia Fröb
E-Mail: ernaehrung(at)verbraucher.de
URL:
diese URL zum Verschicken: http://www.schuleundgesundheit.hessen.de/zielgruppen/eltern/angebote-der-partner/angebot-im-detail.html?tx_lwhkmoffer_pi1[showUid]=27