Portal durchsuchen


Rechtliche Grundlage / Erlass zur Verkehrsziehung und Mobilitätsbildung

Verkehrserziehung und Mobilitätsbildung wurden im Februar 2010 auf eine neue  rechtliche Basis durch einen gemeinsamen Erlass des Hessischen Kultusministeriums und des Hessischen Ministeriums des Inneren und für den Sport gestellt. Der Erlass wurde im Amtsblatt des HKM, Ausgabe 2 / 2010 veröffentlicht und steht Ihnen hier zum Herunterladen zur Verfügung.

Die Arbeit der Schulen wird durch eine Handreichung unterstützt. Bis zur Veröffentlichung der zurzeit in Arbeit befindlichen Handreichung können die Schulen die Hinweise und Empfehlungen aus dem Jahre 2003 weiterhin verwenden. (Amtsblatt 8 /2003)

Auch diesen Text stellen wir Ihnen hier zur Verfügung

Zusammenfassung des Themenbereiches V+M

Ein zeitgemäßer Ansatz von Verkehrserziehung und Mobilitätsbildung geht nicht nur von einer komplexen Zielbeschreibung aus, sondern bemüht sich gleichermaßen um motivierende inhaltliche Aufbereitung relevanter Themenfelder sowie deren methodisch attraktive und innovative Bearbeitung.