Rezepte:

Berufliche Schule Butzbach: Ernährungslehre und neue Snacks fürs Schulkiosk

An der Beruflichen Schule Butzbach konnte man sich an Informationsständen über eine gesunde Ernährung nach den 10 Regeln der DGE und über die Zusammensetzung von Getränken, insbesondere Smoothies informieren. Wer es genau wissen wollte, ließ sich auch den Körperfettanteil messen.

Kurzweilige Quizfragen befassten sich mit der Warenkunde rund um Beeren und Nüsse.

Studierende der Fachschule Lebensmitteltechnik bereiteten gesunde Pausensnacks für alle Schüler/innen und Lehrer/innen zu.

In den beiden Pausen gab es jeweils 6 verschiedene Snackvariationen, die bewertet werden mussten. Die Favoriten kann man dann in Zukunft am Schulkiosk erwerben.

Folgende Rezepte waren am beliebtesten:

Bircher Müsli, Lachs-Wasabi-Wrap, Chiapudding mit Fitnessriegel

Der Aktionstag sollte alle Schülerinnen und Schüler der Schule zur Auseinandersetzung mit dem Thema einer gesunden Ernährung anregen:

  • Welches Getränk ist gut für mich, welches nicht und warum?
  • Wie viel Zucker ist im Smoothie?
  • Warum ist eine Ernährung mit einem hohen Anteil von Obst, Gemüse und Vollkornprodukten vorteilhaft ?
  • Warum sollte der Anteil von tierischen Lebensmitteln in der Ernährung geringer ausfallen?
  • Welche Fette sind die richtigen?

Diese und weitere Fragen konnten an den Informationsständen diskutiert werden.

Dabei war es ein besonderes Ziel, diejenigen Schülerinnen und Schüler der Schule zu erreichen, die nicht in ernährungswirtschaftlichen Berufen ausgebildet werden.

Das Angebot wurde sehr interessiert aufgenommen.

Unterstützt wurde die Schule durch die AOK und die Techniker-KK.