Die Dokumentation zum Fachforum "Mensa macht Schule" in Frankfurt können Sie hier herunterladen.

Rückblick Tag der Schulverpflegung 2015

Auch 2015 bot der Tag der Schulverpflegung in Hessen vielen Schulen und Caterern eine Möglichkeit Aktionen im Bereich der täglichen Schulverpflegung und darüber hinaus umzusetzen.

Falls Sie den nächsten Tag der Schulverpflegung im Herbst 2016 vorausplanen wollen, oder unabhängig davon Ideen für einen Projekttag zum Thema Essen in der Schule suchen ist unser Rückblick genau das Richtige für Sie. Hier können Sie die Anregungen, und Rezepte, die wir für den Tag der Schulverpflegung vorbereitet haben nachschlagen und erhalten einen Einblick die Aktionen von Schulen und Caterern in Hessen.

Die offizielle Eröffnung für den Tag der Schulverpflegung in Hessen fand in der Hermann-Ehlers-Schule in Wiesbaden statt. Hier kochte der Sternekoch Michael Kammermeier gemeinsam mit Schülern der WPU Kurse Hauswirtschaft vegetarische Gerichte, die von den anwesenden Vertretern aus Politik, Verwaltung und anderen Schulen verkostet wurden. Die 5. Klassen konnten ihrer Kreativität bei der Zubereitung von Brotgesichtern freien Lauf lassen, was zu vielfältigen, lustigen und leckeren Ergebnissen führte.

Die Aliceschule in Giessen wählte das Motto "Gesunder Start in den Tag" und bot das Müsli aus der von Schülern betreuten Müslibar zum Sonderpreis an um neue Interessenten zu gewinnen.

In der Heinrich-Böll-Schule in Hattersheim drehte sich am Tag der Schulverpflegung alles um den Apfel. Die FSJ-Mitarbeiter an der Schule stellten Informationswände zu den Apfelsorten auf und verteilten Äpfel an die Schüler.

Die dritten Klassen der Fridtjof-Nansen-Schule in Kassel kochten am Tag der Schulverpflegung das Mittagessen für die Ganztagesschüler und konnten sich zum Teil das erste Mal am Vorbereiten von Gemüse üben.

Eine ganze Woche der Schulverpflegung fand in der Joseph-von-Eichendorff-Schule in Kassel statt, um allen Schülerinnen und Schülern die Teilnahme an der Aktion "pädagogisches Klassenessen" zu ermöglichen.

Unter dem Motto "Besser essen in Hessen" stand der Tag der Schulverpflegung in der IGS Kaufungen. Die Schülerinnen und Schüler der fünften und sechsten Klassen konnten theoretische und praktische Erfahrungen über leckere und gesunde Speisen sammeln.

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Oberes Ohmtal konnten ihren Teil zu einem gesunden Pausenfrühstück beitragen, welches gemeinsam mit der Schule verzehrt wurde.

Zentrale Veranstaltung: Fachtagung "Mensa macht Schule"

 

Ergänzend zu den verschiedensten Aktionen, die am Tag der Schulverpflegung dezentral in den Schulen stattfanden, lud die Vernetzungsstelle Schulverpflegung am 14.10.2015, nachmittags im Ökohaus Frankfurt zur Fachtagung „Mensa macht Schule“ ein.

Die Teilnehmenden hatten die Möglichkeit aktuelle Impulse der Referent/innen in Foren zu vertiefen, zu diskutieren und in den schulischen Alltag mitzunehmen.

Es sollte Begeisterung für das Schulessen geweckt, Lust auf Schulmensa gemacht und vor allem – neben allen Herausforderungen - die Chancen erkannt werden, die gutes Essen in der Schule mit sich bringen … für alle Beteiligten, überall in Hessen.

Eindrücke und Ergebnisse des Fachforums können Sie in der Dokumentation nachlesen.

 

 

 

Pressemeldung zum Hessischen Tag der Schulverpflegung 2015

Die Pressemeldung können Sie auch hier als pdf herunterladen.