Portal durchsuchen


Gesund und nachhaltig essen und trinken in der Schule

24.09.2013 Berufliche Schule Butzbach

 

 

 "Über Essen Nachdenken" - Unter diesem Motto fand ein Aktionstag zur gesunden und nachhaltigen Ernährung in der Beruflichen Schule in Butzbach statt.

 

 

Studierende der FS Lebensmitteltechnik informierten in Ausstellungen anschaulich über eine gesunde Lebensmittelauswahl und die Auswirkungen der Ernährung auf die Umwelt und das Klima.

Die Verköstigung der Schulgemeinde mit veganen Gerichten hatten Schüler/innen der EIBE-Klasse (Programm zur Eingliederung in die Berufs- und Arbeitswelt) übernommen; der Schulkiosk wartete mit einer abwechslungsreichen Auswahl an vegetarischen Gerichten auf.

Eine Klasse des Ausbildungsgangs "Assistenten/innen für Umweltschutztechnik“ bot alternative "Energydrinks" an.

Das Handelsunternehmen tegut unterstützte den Aktionstag mit einem Stand zur Verkostung von Bio-Lebensmitteln und die Rewe-Filiale Butzbach mit der kostenlosen Lieferung von Lebensmitteln für die Verpflegung der Teilnehmer.

Die Techniker-Krankenkasse bot die Messung des Körperfettanteils sowie die Messung von Verspannungen (Muskeltonus) im Schulter-Nackenbereich mit entsprechender Beratung an.

Neben den Aktionen für die Schulgemeinde fand parallel eine Fortbildung zum Thema für Lehrer/innen des Hochtaunus- und Wetteraukreises statt.

In Vorträgen wurden die Umsetzung einer gesunden und nachhaltigen Ernährung sowie die verantwortliche Vermittlung von Konsumkompetenzen im Schulalltag problematisiert und Lösungsmöglichkeiten diskutiert.

In Workshops erarbeiteten die Teilnehmer/innen die Stationen der Lerneinheit "ESS-KULT-Tour", ein Angebot der Verbraucherzentrale Hessen, und die theoretische und praktische Integration einer nachhaltigen Ernährung nach den 10 Regeln der Deutschen Gesellschaft für Ernährung in den Unterricht.

 

In der Galerie sehen Sie Eindrücke des Tages.