Portal durchsuchen


Angebote der Partner

Suchwort
Zielgruppe
Themenbereich
Typ
Titel Untertitel Themenbereich Kurzbeschreibung Zielgruppe Veranstalter "Organisation"
„Jugend mit Biss“ und „BodyTalk“Präventionsvorhaben und GesundheitsförderungErnährungs- & VerbraucherbildungUnterstützung bei Präventionsvorhaben und Maßnahmen zur Gesundheitsförderung mittels Fortbildung und Workshops
  • Lehrkräfte
  • Schülerinnen und Schüler
  • Eltern
Frankfurter Zentrum für Ess-Störungen GmbH mit Unterstützung der BKK Landesverband Hessen
Bauernhof als KlassenzimmerErweiterung des Wissens über den Ursprung und die Weiterverarbeitung von NahrungsmittelnErnährungs- & VerbraucherbildungErkundung, Beobachtung und Mitarbeit; Adressenvermittlung, Information und Beratung
  • Lehrkräfte
Hessisches Ministerium für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Check-Up SchulkioskTipps zur gesunden PausenverpflegungErnährungs- & VerbraucherbildungInformationen und Tipps rund um ein schmackhaftes und gesundes Imbissangebot an Schulen
  • Schulleitungen
  • Lehrkräfte
  • Schülerinnen und Schüler
  • Eltern
Verbraucherzentrale Hessen e.V.
Trinkkultur in der SchuleAusgeglichener Flüssigkeitshaushalt: eine Grundlage für das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit in der SchuleErnährungs- & VerbraucherbildungFortbildung rund um das Thema Trinken im Unterricht
  • Schulleitungen
  • Lehrkräfte
Verbraucherzentrale Hessen e. V.
SchmExperten - Wissen, das schmeckt (Klasse 5 und 6)Praxisorientierter und schülerzentrierter Baustein für den vorfachlichen UnterrichtErnährungs- & VerbraucherbildungSchmExperten kennen Lebensmittel und wissen, wie man mit ihnen umgeht. Sie schneiden sicher, raspeln, rühren und schmecken ab wie die Profis. Sie genießen Speisen mit allen Sinnen und sind offen für andere Esskulturen. Sie wissen, wie die aid-Ernährungspyramide aussieht und worauf sie beim Lebensmitteleinkauf achten müssen.
Das innovative Unterrichtskonzept des aid infodienst setzt neue Impulse für die Ernährungs- und Verbraucherbildung an weiterführenden Schulen.
  • Schulen als ganzes
  • Schulleitungen
aid Infodienst e.V
Ernährung Eltern - Gesund schmeckt besserErnährungsberatungErnährungs- & VerbraucherbildungZielgruppe und Dauer:
Der Schülervortrag "Gesund schmeckt besser" ist eine Ernährungsinformation für Schüler der 5. / 6. Jahrgangsstufe. Der Unterricht sollte vor einer Klasse mit etwa 20 - 30 Schülern in einem Zeitraum von 2 Schulstunden (= gesamt 90 Minuten) von einem/r Apotheker/in durchgeführt werden. Der dazu gehörige Elternvortrag richtet sich an die Erziehungsberechtigten dieser Kinder.
  • Eltern
Landesapothekerkammer Hessen
Ernährung Schüler - Gesund schmeckt besserErnährungsberatungErnährungs- & VerbraucherbildungZielgruppe und Dauer:
Der Schülervortrag "Gesund schmeckt besser" ist eine Ernährungsinformation für Schüler der 5. / 6. Jahrgangsstufe. Der Unterricht sollte vor einer Klasse mit etwa 20 - 30 Schülern in einem Zeitraum von 2 Schulstunden (= gesamt 90 Minuten) von einem/r Apotheker/in durchgeführt werden. Der dazu gehörige Elternvortrag richtet sich an die Erziehungsberechtigten dieser Kinder.
  • Schulen als ganzes
  • Schülerinnen und Schüler
  • Eltern
Landesapothekerkammer Hessen
Workshop 'Pausenverpflegung: gesund und doch praktikabel?!'Tipps und Tricks für Schulkiosk / SchulcaféteriaErnährungs- & VerbraucherbildungDer Verpflegung in der Schule kommt eine wachsende Bedeutung zu, insbesondere in Anbetracht der Tatsache, dass eine steigende Schülerzahl immer mehr Zeit in der Schule verbringt. Der Workshop, den die Landesvereinigung Milch Hessen e.V. gemeinsam mit der Sektion Hessen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. durchführt, bietet die Gelegenheit, sich umfassend und praxisorientiert über eine gesundheitsfördernde Pausenverpflegung zu informieren und von den Erfahrungen anderer Schulen zu profitieren. Angesprochen sind alle, die sich in der Schule um die Pausenverpflegung kümmern oder sich dafür interessieren, eine solche aufzubauen, z.B. Lehrer/innen, Eltern(beirat), Schüler/innen, Hausmeister, Caterer usw. Für Lehrkräfte ist die kostenlose Veranstaltung mit 5 Leistungspunkten akkreditiert.
  • Schulen als ganzes
  • Schulleitungen
  • Lehrkräfte
  • Schülerinnen und Schüler
  • Eltern
Landesvereinigung für Milch und Milcherzeugnisse Hessen e.V.
Grüne Soße Festival macht Schuleim Mai auf dem Roßmarkt FrankfurtErnährungs- & VerbraucherbildungFrankfurts regelmäßiges Kulturevent für Schüler
  • Schulen als ganzes
  • Lehrkräfte
  • Schülerinnen und Schüler
Grüne Soße Festival UG
Fit-KidsErnährung + Bewegung = GesundheitErnährungs- & VerbraucherbildungEin gutes Ernährungsverhalten von Anfang an ist eine Voraussetzung für Gesundheit im Erwachsenenalter. Eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung fördert aber auch das Wohlbefinden der Schülerinnen und Schüler und ihre Leistungsfähigkeit in der Schule.
Die Schule ist der Ort, an dem Kinder und Jugendliche grundlegende Kompetenzen erlernen. Ernährung ist dabei ein Themenbereich, in dem jedes Kind Handlungskompetenzen erwerben muss, um seinen Alltag bewältigen zu können. Am besten eignen sie sich Fähigkeiten und Fertigkeiten mit Hilfe einer praxisnahen Vermittlung an.
  • Schulen als ganzes
  • Schulleitungen
  • Lehrkräfte
  • Schülerinnen und Schüler
  • Eltern
Profikids
Mahlzeit ! SchuleMittagsverpflegung in SchulenErnährungs- & VerbraucherbildungFortbildungsveranstaltungen rund um das Thema Mittagsverpflegung in Schulen
  • Schulleitungen
Verbraucherzentrale Hessen e. V.
Sinnesschulung (Sinnesparcours)Handlungskompetenz, Geschmacksentwicklung und richtiger Umgang mit LebensmittelnErnährungs- & VerbraucherbildungFörderung der Handlungskompetenz und Geschmacksentwicklung von Kindern sowie der kritische und verantwortungsbewusste Umgang mit dem heutigen Lebensmittelangebot
  • Schulleitungen
  • Lehrkräfte
  • Schülerinnen und Schüler
  • Eltern
Verbraucherzentrale Hessen e.V.
Medienpaket zum ErnährungsführerscheinSchluss mit dem theoretischen Ernährungswissen - Medienpaket zum aid-Ernährungsführerschein für Lehrer erschienenErnährungs- & VerbraucherbildungMit dem aid-Ernährungsführerschein liegt erstmals ein ausführliches Unterrichtskonzept für Grundschulen vor, bei dem der praktische Umgang mit Lebensmitteln und Küchengeräten im Vordergrund steht.
  • Schulleitungen
aid-Vertrieb DVG
PriMaPrimärprävention MagersuchtErnährungs- & VerbraucherbildungPriMa (Primärprävention Magersucht) ist ein Programm für Mädchen der 6. Klasse zur Prävention von Magersucht (Anorexia Nervosa).
  • Lehrkräfte
  • Schülerinnen und Schüler
Heidelberger PräventionsZentrum
Joe Clever SchulmilchprogrammMilch als wichtiger Baustein zur Gesunden Ernährung von SchulkindernErnährungs- & VerbraucherbildungMit Spiel und Spaß zurück zur Schulmilch
  • Schulen als ganzes
  • Schulleitungen
Tetra Pak GmbH & Co KG
Der MilchtagEin Projekttag für bis zu 250 SchülerErnährungs- & VerbraucherbildungMilch und Milchprodukte spielen in der Ernährung der Kinder eine wichtige Rolle. Sie sind entscheidender Beitrag für ihre Gesundheit. Doch immer mehr Kinder sind der Meinung, dass Kühe lila sind und die Milch aus der Tüte kommt. Sie wissen nicht, wie Käse, Joghurt oder Butter hergestellt werden und warum Milch so wertvoll ist.
Aus dieser Motivation heraus entstand die Idee, einen Schultag der Milch zu widmen. Im Rahmen dieses Projekttages wird den Kindern ein alltägliches Nahrungsmittel näher gebracht und dessen Vielfalt verdeutlicht.
Der „Milchtag“ richtet sich an Grundschule und Sekundarstufe I.
  • Schülerinnen und Schüler
Landesvereinigung für Milch und Milcherzeugnisse Hessen e.V.
Die "Knochenstarke Frühstücksaktion"Aktion für Schüler der Klassen 3-6Ernährungs- & VerbraucherbildungDie Landesvereinigung Milch Hessen unterstützt Schulen, wenn es darum geht, das Thema Milch und Ernährung im Unterricht umzusetzen. Mit ihren
Angeboten hilft die Landesvereinigung dabei, Ernährungsbildung in der Schule zu verankern und eine gesundheitsfördernde Verpflegung im Alltag von Kindern zu etablieren.
  • Schülerinnen und Schüler
Landesvereinigung für Milch und Milcherzeugnisse Hessen e.V.
gesundekidsDie Initiative für gesunde Ernährung und viel Bewegung der KinderErnährungs- & VerbraucherbildungErlebnisorientierte und spielerische Ernährungsbildung und Bewegungsförderung zur Prävention von Fehlernährung und Übergewicht
  • Schülerinnen und Schüler
ROTARY INTERNATIONAL, Distrikt 1820
Klasse 2000Ernährungs- & VerbraucherbildungGrundschulkinder dabei unterstützen, gesund und selbstbewusst heranzuwachsen und ihr Leben ohne Suchtmittel und Gewalt zu meistern
  • Schulen als ganzes
  • Schulleitungen
  • Lehrkräfte
  • Schülerinnen und Schüler
Verein Programm Klasse2000 e.V
Sinnesschulung (Sinnesparcours)Handlungskompetenz und Geschmacksentwicklung von KindernErnährungs- & VerbraucherbildungMaßnahmen zur Förderung der Handlungskompetenz und Geschmacksentwicklung von Kindern sowie die Entwicklung eines kritischen und verantwortungsbewussten Umgangs mit dem heutigen Lebensmittelangebot
  • Lehrkräfte
  • Schülerinnen und Schüler
  • Eltern
Verbraucherzentrale Hessen e.V.
"Milch+Getreide=Müsli - Doch wo kommt es her?"Fortbildungsveranstaltung für Lehrkräfte der Jahrgangsstufen 1-6Ernährungs- & VerbraucherbildungKühe sind lila, die Milch kommt aus der Tüte und Hafer fressen doch nur Pferde... Nicht selten bekommt man derartige Antworten, wenn Kinder nach dem Ursprung unserer Lebensmittel befragt werden. Um Kindern und Jugendlichen den Bezug zur Herkunft unserer Nahrungsmittel sowie das Wissen um deren Produktionsweise und Verarbeitung wieder nahe zu bringen, hat das Hessische Ministerium für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz zusammen mit der Landesvereinigung Milch Hessen e.V. die Lehrerfortbildung „Milch Getreide = Müsli – Doch wo kommt es her?“ konzipiert, die in Kooperation mit dem Fortbildungswerk des Landfrauenverbandes Hessen e.V. durchgeführt wird.
  • Lehrkräfte
Fortbildungswerk des Landfrauenverbandes Hessen e.V.
SchulmilchInformation und Beratung zum Thema SchulmilchErnährungs- & VerbraucherbildungDa in Hessen der Vertrieb von Schulmilch nicht direkt über die ansässigen Molkereien, sondern über eine Vielzahl von Zwischenhändlern abgewickelt wird, ist es nicht einfach, den Überblick zu behalten. Seit Ende 1999 fungiert die Landesvereinigung Milch Hessen im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz als Koordinierungsstelle im Schulmilchbereich. Das Schulmilchbüro der Landesvereinigung übernimmt dabei die Aufgabe des zentralen Ansprechpartners und unterstützt hessenweit Schulen und Kindergärten in allen Fragen rund um Schulmilch, z.B. bei der Suche nach einem geeigneten Schulmilchlieferanten.
  • Schulen als ganzes
  • Schulleitungen
  • Lehrkräfte
  • Schülerinnen und Schüler
  • Eltern
Landesvereinigung für Milch und Milcherzeugnisse Hessen e.V.
KäseseminarSeminar für Berufsschüler, Auszubildende zur FleischereifachverkäuferinErnährungs- & VerbraucherbildungWer zufriedene Kunden haben will, sollte seine Produkte gut kennen – so ist das auch beim Käse. Schade eigentlich, dass es den Ausbildungsberuf „Käsefachverkäufer/in“ nicht gibt! Um Käse richtig an die Kunden zu bringen, ist es unerlässlich, über die Käseherstellung, Lagerung usw. Bescheid zu wissen. Die Landesvereinigung Milch Hessen vermittelt Berufsschülern und Auszubildenden zur Fleischereifachverkäufer/in die wichtigsten Zusammenhänge, die jeder, der Käse verkauft, kennen sollte.
  • Schülerinnen und Schüler
Landesvereinigung für Milch und Milcherzeugnisse Hessen e.V.
"Fit und gesund - von Anfang an: Wie sieht die optimale Kinderernährung aus?"ElternabendErnährungs- & VerbraucherbildungIm Schulalltag wird von Schulkindern ein hohes Maß an Konzentration und Leistungsfähigkeit gefordert. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, benötigen Schulkinder ein ausreichendes Frühstück und eine auf die
Bedürfnisse der Kinder angepasste Pausenverpflegung. Eine ausgewogene Ernährung und ausreichendes Trinken sind wichtig, um am Vormittag in der Schule fit und aufmerksam zu bleiben. Doch wie sieht eine gesundheitsfördernde Kinderernährung aus?
  • Eltern
Landesvereinigung für Milch und Milcherzeugnisse Hessen e.V.
Gesundheitsförderung am Beispiel der (Zahn)GesundheitLehrer-Basis-FortbildungErnährungs- & VerbraucherbildungEin Tag um die Gesundheitsförderung am Beispiel der Zahngesundheit. Themenschwerpunkt sind: Unterrichtsmaterialien, Zahnpflege und der zuckerfreie Vormittag als Grundlage zum Erwerb des Teilzertifikats Ernährung.
  • Schulleitungen
Landesarbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege in Hessen (LAGH)
Eintrag 1-25 von 29Weiter