Projekte im Bereich Gesundheitmanagement

Im Rahmen von Schule & Gesundheit werden im Bereich Gesundheitsmanagement unterschiedliche Projekte und Maßnahmen angeboten und realisiert. Hier finden Sie eine Übersicht der aktuell laufenden Projekte, aber auch Hinweise auf Dokumentationen und Ergebnisse bereits abgeschlossener Projekte.

Dieser Bereich wird ständig aktualisiert und erweitert.

  • Gesundheitsmanagement & Lehrergesundheit (MAS, 2008 - 2010)
    Evaluation der Angebote zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement des Medical-Airport-Service. Zwischenbericht.
  • Gemeinsam gesunde Schule entwickeln
    Projekt der DAK und der Leuphana-Universität Lüneburg: Ausgehend von der Erkenntnis, dass Leitungskompetenz und Schulentwicklung eng mit Lehrergesundheit verbunden sind, erhalten 30 Schulen über einen Zeitraum von 3 Jahren externe Unterstützung bei Fragen der schulischen Organisationsentwicklung. Ziel: eine gesundheitsfördernde Schule werden.
  • Instrumente zur Erfassung der Arbeitssituation in Schulen
    Informationen über Sinn und Zweck von gesundheitsbezogenen Bestandsaufnahmen in Schulen. Kostenlose Bereitstellung von Instrumenten zu web-basierten Befragungen.
  • Das Lehrerforum als virtuelle professionelle Lerngemeinschaft
    Link zu einem gemeinsamen Internetforum des Verbandes Bildung und Erziehung sowie der Leuphana-Universität Lüneburg. Ziel des Forums ist, dass sich Lehrkräfte entlasten, indem sie sich über schulische Probleme und deren Lösungen aber auch über interessante schulische Initiativen austauschen.
  • Gesundheitsqualität von Schüler/-innen
    Informationen zu Durchführung und Auswertung von Befragungen zur gesundheitlichen Situation von Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I. Grundlage ist ein Projekt der Universität Bielefeld (Hurrelmann/Settertobulte) sowie der Jugendgesundheitssurvey der WHO.
  • Mit Gesundheitsmanagement gute Schulen entwickeln: GM_konkret.
    Gesundheitsmanagement in Schulen - wie funktioniert das? 12 Projektschulen sowie zwei Studienseminare werden im Rahmen eines Piloten auf ihrem Weg zu einer gesundheitsförderlichen Bildungseinrichtung von einem Beratungsteam der Landesvereinigung für Gesundheit und der Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen unterstützt. Ausprobiert werden Instrumente und Verfahren bzw. Arbeitsabläufe des Gesundheitsmanagements. Die Modellphase läuft von 2009 bis 2011.
  • Mit Bewegung in den Ganztag

   Unter der Leitidee „Mehr Bewegen bewegt mehr!“ kann Schule profilbildend gestaltet und weiterentwickelt werden. Bewegung und Sport eröffnen vielfältige Chancen, die Herausforderungen von Schule gelingend zu bewältigen. Im Vordergrund steht die Optimierung von Lernen als Grundlage jeder Unterrichtsentwicklung. Für die Gestaltung der ganztägig arbeitenden Schule sowie für die Entwicklung eines guten Schulklimas gibt die Bewegungsförderung entscheidende und hilfreiche Impulse.