Unterrichtseinheiten zum Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Der Klimawandel ist eines der dringendsten Probleme unserer Zeit. Ohne konsequenten Schutz des Klimas drohen weltweit unabsehbare Veränderungen.

Dabei ist es gar nicht so schwer, etwas für den Klimaschutz zu tun. Die methodisch vielfältig angelegten Unterrichtseinheiten für Berufsfachschüler und Schüler aus den Jahrgangsstufen 9 bis Q2 können Klimawissen und Klimabewusstsein nachhaltig bei jungen Menschen verankern. Praxistaugliche, erprobte Konzepte und Materialien vermitteln lehrplanrelevante Themen. Die Schüler lernen, wie sich ihr Konsumverhalten auf den Klimawandel auswirkt. Sie können ihr Verbraucherverhalten hinterfragen und neu bewerten sowie alltagstaugliche Handlungsalternativen erarbeiten. Schwerpunkte sind die Themen Lebensstil, Ernährung und Konsumverhalten. Die Unterrichtseinheiten machen Mut zu kleinen, kontinuierlichen Schritten, um Nachhaltigkeit gewohnheitsmäßig zu verankern.

 Die Materialien wurden von der Verbraucherzentrale Hessen im Auftrag der Hessichen Nachhaltigkeitsstrategie entwickelt und stehen allen Lehrerinnen und Lehrern hier kostenlos zum Download zur Verfügung.

Die drei zur Verfügung stehenden Module sind: „Klima-Snack Bar“, „Meine Stadt, das Klima & Ich“ und „Lifestyle fürs Klima“.

Klima-Snack Bar

 

In Deutschland entfallen etwa 15 Prozent der gesamten Treibhausgas-Emissionen auf den Konsumbereich Ernährung. Die Unterrichtseinheit macht erfahrbar, welche Auswirkungen das eigene Ernährungsverhalten auf das Klima hat. Denn abhängig von der Art und Weise, wie Lebensmittel erzeugt, verarbeitet, gelagert, transportiert, gekühlt und am heimischen Herd zubereitet werden, entstehen mehr oder weniger klimawirksame Treibhausgase.

Nach einer theoretischen Einführung in das Thema "Klima und Klimawandel" stellen die Schüler Snacks zusammen. Beim gemeinsamen Verzehren der Snacks besprechen sie die wichtigsten Punkte zur klimafreundlichen Ernährung. Dabei stehen die für jedes Lebensmittel anfallenden CO2-Äquivalente im Mittelpunkt. In Kleingruppen erarbeiten die Schüler anschließend Einzelthemen wie Futtermittel & Regenwald, Ökolandbau, Flugware & Transportwege und Lebensmittelabfälle. Die Ergebnisse präsentiert jede Gruppe vor der Klasse.

Für die Durchführung sind wenige Küchenutensilien notwendig. Die Unterrichtseinheit kann in normalen Klassenräumen durchgeführt werden.

 

Die Materialien der Unterrichtseinheit „Klima-Snack Bar“ sind in Einführung (hier Organisatorisches für die Lehrer, Hintergrundinformationen und Präsentation), Organisatorisches zur Zubereitung der Snacks und in 4 Gruppenarbeitsphasen (Schülermaterialien Sek. II sowie Ablauf und Hintergrundinfos für Lehrkräfte) unterteilt.

 

Einführung

 

-       PDF: snackbar-modul-ablauf-organisatorisches-lehrer

-       PDF: snackbar-modul-aktionsvorschlaege-lehrer

-       PDF: snackbar-modul-hintergrundinformation-klimawandel

-       PDF: snackbar-modul-praesentation-lehrer

 

CO2-Äquivalente und Snacks

 

-       PDF: co2-aequivalente-ablauf-organisatorisches-lehrer

-       PDF: co2-aequivalente-arbeitsmaterialien-schueler

-       PDF: co2-aequivalente-hintergrundinformation-lehrer

 

 

 

Gruppenarbeit Futtermittel und Regenwald

 

-       PDF: futtermittel-regenwald-ablauf-orga-lehrer

-       PDF: futtermittel-regenwald-arbeitsmaterialien-schueler

-       PDF: futtermittel-regenwald-hintergrundinfos-lehrer

 

Gruppenarbeit Ökolandbau

 

-       PDF: oekolandbau-ablauf-organisatorisches-lehrer

-       PDF: oekolandbau-arbeitsmaterialien-schueler

-       PDF: oekolandbau-hintergrundinformation-lehrer

 

Gruppenarbeit Flugware und Transportwege

 

-       PDF: flugware-transportwege-ablauf-orga-lehrer

-       PDF: flugware-transportwege-arbeitsmaterialien-schueler

-       PDF: flugware-transportwege-hintergrundinfos-lehrer

 

Gruppenarbeit Lebensmittelabfälle

 

-       PDF: lebensmittelabfaelle-ablauf-organisatorisches-lehrer

-       PDF: lebensmittelabfaelle-arbeitsmaterialien-schueler

-       PDF: lebensmittelabfaelle-hintergrundinformation-lehrer

 

 

Meine Stadt, das Klima & Ich

 

Die Unterrichtseinheit „Meine Stadt, das Klima & Ich“ hat zum Ziel, Jugendliche für den Einfluss unseres Lebensstils auf das Klima zu sensibilisieren und Lösungsansätze für den Alltag aufzuzeigen. Dazu geht es raus in die Stadt. Dort stehen die komplexen Zusammenhänge zwischen unserem Klimasystem und dem normalen Alltagsverhalten der Schüler im Fokus. Entlang unterschiedlicher Stationen (z. B. Supermarkt, Kaufhaus oder Stadtpark) besprechen die Schüler die Faktoren Energie, Mobilität, Ernährung, Konsum und Stadtnatur. Schwerpunkt der Klimatour ist, dass sich die Schüler durch Interviews, Befragungen oder Ladenbesuchen selbständig ihr neues Klimawissen erschließen.

 

Die Materialien der Unterrichtseinheit „Meine Stadt, das Klima & Ich“ sind in Einführung (hier Organisatorisches für die Lehrer und Hintergrundinformationen) und in 5 Gruppenarbeitsphasen (Schülermaterialien Sek. I (Klasse 9 und 10) und Sek. II sowie Hintergrundinfos für Lehrkräfte) unterteilt.

 

Einführung

 

-       PDF: stadt-modul-ablauf-organisatorisches-lehrer

-       PDF: stadt-modul-aktionsvorschlaege-lehrer

-       PDF: stadt-modul-hintergrundinformation-klimawandel

 

Gruppenarbeit Energie

 

-       PDF: energie-arbeitsmaterialien-schueler-sek1

-       PDF: energie-arbeitsmaterialien-schueler-sek2

-       PDF: energie-hintergrundinformation-lehrer

 

Gruppenarbeit Mobilität

 

-       PDF: mobilitaet-arbeitsmaterialien-schueler-sek1

-       PDF: mobilitaet-arbeitsmaterialien-schueler-sek2

-       PDF: mobilitaet-hintergrundinformation-lehrer

Gruppenarbeit Ernährung

 

-       PDF: ernaehrung-arbeitsmaterialien-schueler-sek1

-       PDF: ernaehrung-arbeitsmaterialien-schueler-sek2

-       PDF: ernaehrung-hintergrundinformation-lehrer

 

Gruppenarbeit Konsum

 

-       PDF: konsum-arbeitsmaterialien-schueler-sek1

-       PDF: konsum-arbeitsmaterialien-schueler-sek2

-       PDF: konsum-hintergrundinformation-lehrer

 

Gruppenarbeit Stadtnatur

 

-       PDF: stadtnatur-arbeitsmaterialien-schueler-sek1

-       PDF: stadtnatur-arbeitsmaterialien-schueler-sek2

-       PDF: stadtnatur-hintergrundinformation-lehrer

 

 

Lifestyle für`s Klima

 

Die Unterrichtseinheit stellt den CO2-Fußabdruck und den Lebensstil der Schüler in den Vordergrund. Mittels neuer Medien überprüfen die Jugendlichen ihr Alltagsverhalten und erfahren, welche Emissionen sie verursachen. Die Schüler vergleichen ihren persönlichen CO2-Fußabdruck mit dem durchschnittlichen CO2-Fußabdruck in Deutschland. Zudem setzen sie diesen in Relation zu dem Reduktionsziel von 2,5 Tonnen pro Kopf und Jahr. Anhand konkreter Alltagssituationen erarbeiten die Jugendlichen Handlungsempfehlungen und Tipps zur Einsparung von Treibhausgasen und zur nachhaltigen Energienutzung im eigenen Lebensumfeld.

 

Die Materialien der Unterrichtseinheit „Lifestyle für´s Klima“ sind in Organisatorisches, Arbeitsmaterialien für die Schüler sowie Hintergrundinfos und eine Präsentation für Lehrkräfte unterteilt.

 

-       PDF: lifestyle-modul-ablauf-organisatorisches-lehrer

-       PDF: lifestyle-modul-aktionsvorschlaege-lehrer

-       PDF: lifestyle-modul-arbeitsmaterialien-schueler

-       PDF: lifestyle-modul-hintergrundinformation-klimawandel

-       PDF: lifestyle-modul-preasentation-lehrer