Inklusion im Schulsport - Teilhabe am Sportunterricht für alle

Im Mittelpunkt dieser Fortbildungsreihe steht eine Förder- und Kompetenzorientierung, die den Fokus auf die Verschiedenheit von Schülerinnen und Schülern richtet und diese als Anregung und als Bereicherung begreift.

Inhalt und Schwerpunkte sind sowohl die Auseinandersetzung mit theoretischen Grundlagen inklusiven Unterrichtens, als auch die praktische Beschäftigung mit didaktisch-methodischen und sozial-kommunikativen Kompetenzen aus dem Bedarf eines inklusiven Sportunterrichts.

Die unterrichtspraktischen Überlegungen werden dazu beitragen, einen Transfer der Inhalte auf den eigenen Unterricht zu ermöglichen und bilden durchgängig in der Planung und Umsetzung des eigenen Sportunterrichts einen Schwerpunkt.

In 2016 gibt es am 12.4.16 sowie 10.6.16 jeweils Termine für einen Einführungskurs "Schulsport inklusiv" sowie eine Fortbildungreihe "Inklusiver Sportunterricht".